Urlaub Reisen | Evasion Tours
REIF FÜR DIE INSEL?... mit L'EVASION TOURS auf zum Inselparadies
MAROKKO ein Märchen aus 1001 Nacht - Individuelle Reisen mit Sinnen
Beratung und Buchung | Mo.-Do. 09.00 bis 18.00 Uhr | Fr. 09.00 bis 16.00 Uhr | Tel.: 0351- 84 80 846

La Réunion individuell


LA RÉUNION - RUNDREISE „EVASION CRÉOLE“


  • La Reunion Reisen / Urlaub individuell
  • La Reunion Reisen / Urlaub individuell
  • La Reunion Reisen / Urlaub individuell

LA RÉUNION - RUNDREISE „EVASION CRÉOLE“
Selbstfahrertour mit Wanderungen

Die Insel La Réunion wird Sie verzaubern. Spektakuläre Talkessel, Wasserfälle, ein beeindruckender Vulkan und eine üppige, grüne Bergwelt machen diese Insel zu einem exotischen Paradies im indischen Ozean. Entdecken Sie diese atemberaubende Natur der Insel während dieser Selbstfahrerreise mit Wanderetappen.
Der Tourverlauf führt Sie von Salazie, dem grünsten Talkessel zum wildesten und ursprünglichsten Talkessel Mafate und weiter zum noch aktiven Vulkan Piton de la Fournaise. Die Reise führt Sie auch nach Cilaos und dem Piton des Neige. Sie werden den Piton des Neiges zum Sonnenaufgang besteigen und werden mit fantastischen Ausblicken belohnt. Auf dem Gratweg von Maido zum Grand Benare erleben Sie das wunderbare Panorama über das Tal von Mafate und den Piton des Neiges.
Sie sind in Berghütten und Gästehäusern/Maison d’hôtes untergebracht und haben so die Möglichkeit die Insel hautnah zu erleben und genießen gleichzeitig die Flexibilität mit dem Mietwagen unterwegs zu sein. Sie wandern nur mit leichtem Gepäck, denn Ihr Hauptgepäck können Sie in den Maison d’hôtes lassen oder im Auto verstauen.

Skizz. Tourenablauf/ 13 Tage/12 Nächte

1 Tag: St. Gilles-les-Bains
Bei Ihrer morgendlichen Ankunft am Flughafen Empfang durch unsere örtliche Agentur. Transfer vom Flughafen nach St. Gilles-les- Bains. Tage zur freien Verfügung.
1 Übernachtung inkl. Frst. im 3*-Hotel Nautile in St. Gilles-les-Bains.

2. Tag: Cirque de Salazie/Hell-Bourg
Übernahme des Mietwagens Kat. A, welchen Sie für die kommenden 13 Tage behalten. Die Übernahme und Rückgabe erfolgt jeweils am Flughafen St. Denis. Jetzt beginnt Ihre Selbstfahrer-Rundreise mit Wanderetappen. Fahrt über St. Suzanne und St. Andre über Rivère-du Mât bis Salazie. Besuchen Sie den hübschen Ort Hell-Bourg mit seinen traditionellen, kreolischen und bunten Holzhäusern und den vielen blühenden Gärten.
ÜN inkl. Frühstück in der Maison d’hôte „Relais du Governeur“ o.ä.

3. Tag: La Nouvelle
Früh am Morgen, nach dem Frühstück, Fahrt zum "Col de Bélier". Hier beginnt die Wanderung im "Cirque de Salazie" Richtung "Cirque de Mafate". Nehmen Sie nur das Gepäck mit, welches Sie tatsächlich auf der Wanderung benötigen, Ihr Hauptgepäck lassen Sie im Hotel zurück ("Zwischengepäck") - es wird Ihnen separat nach Salazie (Ankunft am 5 Tag) transferiert. Mit dem übrigen "Marschgepäck" (Tages-Rucksack) begeben Sie sich auf Ihre 1. Zwischenetappe. Wegstrecke: ca 10 km/ Marschzeit 3-4 h / Abstieg: ca. 472 m / Aufstieg: ca. 322 m/ höchster Punkt: 1942 m
1 ÜN inkl. Halbpension in der Gîte in La Nouvelle o.ä. (DZ mit Gemeinsam Sanitär)

4. Tag: Marla
Nach dem Frühstück werden Sie die Wanderung im Mafate Tal fortsetzen, immer den Berg hinauf, um den Fluss und den wundervollen Ort "Trois Roches", einem der schönsten Plätze des Tales zu erreichen. Friedliche und beeindruckende Landschaft mit Flüssen, großen runden Felsen und einen kleinen Wald werden Sie einladen den Platz zu genießen. Später werden Sie Trois Roches wieder verlassen, um das nächsten Dorf, MARLA, auf einer Hochebene zu erreichen. Den letzten Teil des heutigen Wanderung, in dem Mineral Canyon ist nicht so einfach, so nehmen Sie sich Zeit, da es mindestens 3 Stunden in Anspruch nehmen wird
Wegstrecke: ca 10 km/ Marschzeit 4-5 h / Abstieg: ca. 370 m / Aufstieg: ca. 570 m/ höchster Punkt: 1640 m
1 ÜN inkl. Halbpension in der Gîte in Marla o.ä. (DZ mit Gemeinsam Sanitär)

5. Tag: Cirque de Salazie
Auf der heutigen Wanderetappe geht es von Marla weite zum Bergkessel Salazie. Wandern Sie auf dem Höhenweg im Einklang mit der Natur, tanken Sie frische Luft und genießen Sie diese einzigartige Atmosphäre der Ruhe und der Schönheit der verschiedenen Landschaften. Am Nachmittag erreichen Sie den Parkplatz Bord Martin und fahren zum Maison d’Hôte in Hell-Bourg oder Grand Ilet.
Wegstrecke: ca 15 km/ Marschzeit 3-4 h / Abstieg: ca. 425 m / Aufstieg: ca. 610 m/ höchster Punkt: 1942 m
ÜN inkl. Frühstück in der Maison d’hôte „Relais du Governeur“ o.ä.

6. Tag: Plaine des Cafres
Fahrt am Morgen mit dem Mietwagen zurück an die Ostküste bis nach St. Benoit. In St. Benoit fahren Sie in das Landesinnere Richtung Plaine des Palmiestes nach Burg Murat. In Bourg Murat empfiehlt sich unbedingt die Besichtigung des Vulkan Museums (Achtung: letzte Führung gg. 16:00) In Bourg Murat führt eine Forststraße durch überraschende Landschaften bis zum Pas de Bellcombe.
ÜN inkl. Frühstück in der Maison d’hôte „Les Grevilleas“ o.ä.

7. Tag: Plaine de Cafres
Erforschen Sie die außergewöhnliche Landschaft des Vulkans. Vom „Pas de Bellecombe“ haben Sie einen grandiosen Blick über den „Piton de la Fournaise“, den immer noch aktiven Vulkan. Es besteht die Möglichkeit, rund um den Hauptkrater zu wandern: ca. 5 h oder nur bis zum kleineren Krater „Formica Léo“: ca . 1 h. Besichtigung des Vulkan-Museums.
Wegstrecke: ca 13 km/ Marschzeit 4,5-5,5 h / Abstieg: ca. 780 m / Aufstieg: ca. 780 m/ höchster Punkt: 2631 m
ÜN inkl. Frühstück in der Maison d’hôte „Les Grevilleas“ o.ä.

8. Tag: Cirque de Cilaos
Bei der kurvenreichen Anfahrt zum sonnigsten der drei Talkessel dem Cirque de Cilaos, haben Sie einen wunderbaren Blick auf die hohen, schroffen Berge von Cilaos. Berühmt sind auch die Stickereien von Cilaos, die Dörfer des Tales (Ilets genannt), die von Weinreben und Linsenfeldern umgeben sind. Ein Besuch im Museum „Maison du Peuplement des Hauts“ zur Geschichte der Bergvölker ist lohnenswert.
ÜN inkl. Frühstück in Les Filaos oder Casa Nyala oder Auberge Le Platane o.ä.

9.Tag: Piton des Neiges
Nur mit Ihrem frisch gewechselten „Marschgepäck“ entdecken Sie am frühen Vormittag das Tal von Cilaos. Das Zwischengepäck lassen Sie erneut im Hotel zurück. Am frühen Mittag Wanderung durch herrlichen Wald in Richtung „Couteau Kerveguen“. Weiter bergauf bis zur Berghütte am Fuße des „Piton des Neiges“. (Mehrbettschlafsaal mit Etagenbetten) bzw. im (vom Hüttenbetreiber) gestellten Zelt mit Etagenbetten neben der Hütte.
Strecke ca. 7 km/ Marschzeit ca. 4-5,5 h / Aufstieg ca.1268 m / Abstieg ca. 0 m/ höchster Punkt: 2478 m
Abendessen, Frühstück, ÜN in der 2500 m hoch gelegenen Berghütte Gîte Caverne Dufour

10.Tag: Cilaos
Noch während der Dunkelheit Aufstieg zum 3070 m hoch gelegenen Gipfel des „Piton des Neiges“. Danach Rückkehr zur Berghütte und weiter nach Cialos , Strecke ca. 20 km/ Marschzeit ca. 7-7,5 h / Aufstieg ca. 591 m / Abstieg ca. 1870 m / höchster Punkt: 3070 m
ÜN inkl. Frühstück in Les Filaos oder Casa Nyala oder Auberge Le Platane o.ä.

11. Tag: Cilaos - Le Guillaume
Am Morgen haben Sie Zeit für eine Wanderung in Cilaos (Sentiers des Sources, Chapelle, Bras Rouge,…) Nachmittags geht es mit dem Mietwagen zurück an die Küstenstraße bis nach St. Louis und weiter entlang der Westküste hinauf über Bois de Nèfles bis nach Le Guillaume.
ÜN inkl. Frühstück in Ferme du Bel Air o.ä.

12. Tag: Maïdo - Grand Benare
Lassen Sie Ihr Auto am Parkplatz von Maïdo und unternehmen Sie eine Ganztageswanderung von Maïdo auf dem Gratweg zum Grand Benare (2.896 m), dem zweithöchsten Berg der Insel und genießen Sie das grandiose Panorama über den Cirque von Mafate und auf den höchsten Berg, den Piton des Neiges (3.069 m). Mit etwas Glück, sehen Sie das Naturschauspiel, wenn sich die Wolken im Bergkessel sammeln und Sie haben das Gefühl über den Wolken zu schweben. Am Nachmittag Rückfahrt mit dem Auto nach Bois de Nèfles /Le Guillaume
Ca. 7 Stunden Wanderung
ÜN inkl. Frühstück in Ferme du Bel Air o.ä.

13. Tag: Rückreise oder Badeurlaub als Verlängerung
Fahrt zurück zum Flughafen und Abgabe des Mietwagens. Verabschiedung durch unsere örtliche Agentur und Rückflug nach Deutschland , oder Verlängerung Ihrer Reise mit einem sich anschließenden Badeurlaub auf
La Réunion, den Seychellen oder Mauritius.




Enthaltene Leistungen:
- 12 Übernachtungen, davon:
> 1 ÜN/Frühstück in Hotel 3*
> 8 ÜN/Frühstück in Maison d’hôtes
>2 ÜN/Halbpension in Berghütten (Double Zimmer )Gemeinsam Sanitär
> 1 ÜN/Halbpension in Berghütten (Mehrbettzimmer mit Etagenbetten)
- 13 Tage Mietwagen Kat. A (3 türig, unbegrenzte km, inkl.Flughafensteuer) ab/ an Flughafen St. Denis,
- Begrüßung und Betreuung durch unsere vor Ort Agentur
- Sicherungsschein
- Informations- und Kartenmaterial
MIETWAGEN EXKLUSIV: Mit Jumbo Cars sind Sie bestens versichert und profitieren zudem von weiteren attraktiven Inklusivleistungen. In dem Mietwagenpreis ist u.a. die Vollkasko ohne Selbstbehalt, die Gebühr für den zweiten Fahrer, die Airport-Tax sowie die erste Tankfüllung inbegriffen.

Nicht enthaltene Leistungen:
- Flug ab/an Deutschland --> nach/von La Réunion und Flughafentax
- Benzin für Mietwagen
- Reiserücktritts-Versicherung, falls gewünscht buchbar
- pers. Ausgaben und eigene Unternehmungen
- evtl. Fremdleistungen (wie Eintritte & Ausflüge)
- Getränke und zusätzl. Verpflegung


La Reunion auf einer größeren Karte anzeigen
Tour Reunion

Reunion individuell

Reunion Selbstfahrreise

Selbstfahreretour Reunion

Reunion mit Mietwagen entdecken















Reunion Reise buchen




Die genannten Reiseverläufe sind nur Vorschläge, die wir gerne Ihren Wünschen anpassen können. Damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können, benutzen Sie bitte hierzu einfach das Formular. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

 

*Pflichtfelder!

Um Spam zu verhindern, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

CAPTCHA Image


PREISLISTE aller Reunion Angebote [PDF]


Zuletzt geändert: 25.04.2017






Urlaubswetter vor Ort
Kreuzfahrtangebote

Kreuzfahrtangebote
Aranui 5:

Afrika
Marokko
Reisen mit Sinnen Marokko
L'EVASION TOURS
Plattleite 25
D-01324 Dresden
Tel.: 0351 - 84 80 846
Fax.: 0351 - 899 61 00
info@evasion-tours.de
Impressum
 


awebsis