Kapverden

Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Kapverden
Urlaubswetter vor Ort

Kapverden Rundreise

Das Beste der Kapverden

Private Kultur- & Erlebnisreise auf: Santiago, Fogo, São Vicente & Santo Antão



Das Beste der Kapverden

Private Kultur- & Erlebnisreise auf: Santiago, Fogo, São Vicente & Santo Antão

Tourangaben:
Schwierigkeitsgrad:
Leicht (je nach individuellen Wunsch)



Highlights: Auf dieser 15-tägigen privaten Kultur- und Erlebnisreise lernen Sie die Highlights des Archipels kennen. Jede Insel hat seinen eigenen Charme und zeigt Ihnen wie Vielseitig jede einzelne Insel ist. Mit einem privaten Chauffeur haben Sie die Möglichkeit ursprüngliche Dörfer auf Santo Antao,die Vulkan-Landschaft auf der Insel Fogo, musikalischen Erlebnissen auf der Kultur-Insel Sao Vincente zu erleben. Auf dieser Inselhopping-Reise wird Ihnen so einiges geboten. Erleben Sie das Insel-Paradies im Atlantischen Ozean und lassen Sie sich von atemberaubenden Landschaften und der Gastfreundschaft der Kapverdier verzaubern.


Skizz. Tourenablauf/ 15 Tage/14 Nächte: Das Beste der Kapverden

Tag 1 | Anreise / Insel Santiago (Praia)
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Praia werden Sie von Ihrem Privatfahrer empfangen. Dieser steht Ihnen die nächsten Tage auf Santiago zur Verfügung. Nach der Begrüßung durch den Chauffeur werden Sie anschließender zur Unterkunft gebracht. Abhängig von Ihrer Ankunftszeit können Sie auf eigene Faust die moderne und quirlige Stadt Praia mit seinen farbenfrohen Märkten entdecken. Lassen Sie die Gerüche und die Farben auf sich wirken und tauchen Sie in ein afrikanische Flair ein.
1 Übernachtung in der Pension Chez Sabina

Tag 2 | Erkundung des Nordens Santiago's
Am frühen Morgen werden Sie von Ihrem Privatfahrer in den Norden der Insel gebracht um diesen Teil der Insel zu erkunden. Sie erreichen das Gebiet „Dos Orgoes“, welches unter dem Gipfel der Insel und in einem der grünsten und landwirtschaftlich ausgeprägtesten Gegenden der Insel gelegen ist. Nachdem Sie den Botanischen Garten besucht haben, geht es weiter nach Assomada mit seinem kleinen Markt. Sie durchqueren die Serra Malaguetta, einem hohe gelegenem Naturpark mit weiten Tälern die bis zum Meer reichen. Schließlich erreichen Sie Tarrafal mit seinem großen, mit bunten Booten gesäumten, weißen Strand. /F
1 Übernachtung im Hotel Tarrafal Residence

Tag 3 | Ostküste und Cidade Velha
Von Tarrafal aus kehren Sie entlang der Ostküste der Insel in den Süden zurück. An diesem Tag entdecken Sie das Fischerdorf von Calheta und die kultivierte Oase von Pedra Badejo, wo Sie ein Kokosnusswasser trinken können. Bei diesem Fischerdorf handelt es sich um die erste portugiesischen Stadt in Afrika und dem ersten afrikanischen Bischofssitz. Anschließend werden Sie zum Dorf Calabaceiro gebracht. Von dort aus können Sie eine leichte ca. 2-stündge Wanderung durch das fruchtbare Tal von Ribeira Grande unternehmen. Vorbei an Zuckerrohr laufen Sie hinein ins Tal. Hier in dieser sehr fruchtbaren Ebene hat der lokale bunt gefiederte Eisvogel sein zu Hause. Urige Baobab-Bäume ragen imposant in den Himmel. Am Ende der Wanderung erwarten uns Kultureinblicke beim Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes Cidade Velha. Noch heute findet man bei Ausgrabungen Spuren aus der Kolonialzeit. Im Anschluss bringt Sie Ihr Fahrer, welcher in Cidade Velha auf Sie gewartet hat, nach Praia für die Nacht./F
1 Übernachtung in der Pension Chez Sabina

Tag 4 | Insel Fogo
Transfer zum Flughafen von Praia und Inlandsflug auf die Insel Fogo. Nach Ihrer Ankunft auf der Vulkan Insel besichtigen Sie Sao Filipe (Abhängig vom Flugplan), eine hübsche Stadt über dem Meer mit abfallenden Straßen und erhaltener Kolonialarchitektur. Transfer zum großen Krater von Chã das Caldeiras. Abhängig von der Zeit des Inlandsfluges können Sie zu Fuß den kleinen Pico entdecken. Nach einem Ausbruchs im Jahr 2014 wurden beide Dörfer des Kraters völlig zerstört. Teilweise wurden diese mittlerweile wieder aufgebaut. Fahrt zur Unterkunft, in der Sie die kommenden 2 Nächte bleiben. /F
1 Übernachtung in der Pension Chez Alcindo

Tag 5 | Entdeckung des Vulkans
An diesem Tag entdecken Sie in Begleitung eines ortskundigen Führers den Vulkan. Die Mutigsten können den Gipfel des Archipels besteigen, dem ca. 2829m großen Pico (+/-1000 Höhenmeter, ca. 4-stündige Wanderung). Ansonsten kann sie ihr Guide entlang der Lavaströme zum Monte Velho führen. Sie passieren hübsche Vulkankegel und Höhlen. Entdecken Sie den riesigen Krater (Caldera) mit einem Durchmesser von ca. 10km. Dieser wird von großen Klippen auf der einen Seite und vom Pico auf der anderen Seite begrenzt. Hier lebt eine mutige Bauerngemeinde, die den berühmten Chã, den lokalen Wein, herstellt. /F
1 Übernachtung in der Pension Chez Alcindo

Tag 6 | Inseltour, Mosteiros und Sao Filipe
Mit Ihrem Fahrer unternehmen Sie heute eine Inseltour und entdecken dabei die komplette Insel. Vom Krater kommend überqueren Sie mehrere kleine typische Dörfer; durchqueren tiefe Schluchten, die in der Regenzeit von den Sturzbächen des Picos gegraben werden; folgen den Lavaströmen, die zum Meer hinabführten; und erreichen schließlich Mosteiros. Mosteiros befindet sich im Norden der Inseln und gilt als tropischer Garten Fogo's. Hier werden Banane, Zitronen und ein sehr guter Kaffee angebaut. Hier haben Sie die Möglichkeit Mittag zu essen. Im Anschluss geht es weiter nach Salinas, einem kleinen Fischerhafen mit einem natürlichen Schwimmbad. Danach besuchen Sie die Gegend von Campanas und Zambujeiro. Hier finden Sie schöne Affenbrotbäume vor. Am Ende des Tages kehren Sie zurück nach Sao Filipe, wo Sie in einem komfortablen Hotel (Casa Coloniale) Ihren Aufenthalt in Fogo beenden./F
1 Übernachtung im Hotel Savana Suite

Tag 7 | Insel Fogo / Insel Sao Vicente
Transfer vom Hotel zum Flughafen Fogo. Inlandsflug von Fogo über Santiago nach Sao Vicente. Ankunft am Flughafen Sao Vicente, Geburtsinsel der berühmten Sängerin Cesaria Evora. Transfer nach Mindelo und Bezug Ihrer Unterkunft, welche am Stadthang gelegen ist. Je nach Flugplan kann eine Exkursion auf Santiago organisiert werden, um die Wartezeit zu verkürzen./F
1 Übernachtung im Hotel Terra Lodge

Tag 8 | Besuch der Märkte, Teilnahme an einem Kochkurs und Besichtigung der Insel Sao Vicente
Köchin Tchicau Am Morgen geht es mit der Köchin Tchicau zum Einkaufen. Gemeinsam mit Tchicau gehen Sie in die Stadt um auf dem Gemüse- und Fischmarkt einzukaufen. Mit den frischen Zutaten gehen sie in Tchichau's Haus um gemeinsam zu kochen und anschließend in ihrem eigenen, kleinen Restaurant zu essen. Am frühen Nachmittag Abfahrt mit Ihrem Fahrer zur Entdeckung des Monte Verde, dem Gipfel der Insel mit seinem Panoramablick auf die Stadt und den umliegenden Inseln. Im Anschluss fahren Sie nach Baia das Gatas (auch Katzenhaibucht genannt), einem beliebten Urlaubsort für Kapverdianer. Weiterfahrt entlang des schönen Strandes von Praia Grande nach Calhau, einem kleinen Fischerdorf. Möglichkeit eines kleinen Spaziergangs (ca. 45 Minuten) um einen alten Vulkan am Meer zu entdecken. Ihre Fahrt bringt Sie in die Zentrale Oase von Calhau. Hier leben Landwirte, welche kleine Verkaufsstände auf den Märkten von Mindelo besitzen um deren eigene Erzeugnisse verkaufen. /F
1 Übernachtung im Hotel Terra Lodge

Tag 9 | Insel Sao Vicente / Insel Santo Antao
Gegen Vormittag Transfer zum Hafen und Fährüberfahrt auf die Nachbarinsel Santo Antao. In der Stadt Porto Novo angekommen, wartet bereits Ihr Chauffeur, welche Sie die kommenden Tage auf Santo Antao begleitet. Am ersten Tag auf dieser schönen, ursprünglichen Insel Santo Antao erkunden das semiaride Zentrum der Insel. Auf Ihrer Fahrt entdecken Sie das Tal Ribeira das Patas, welches von vulkanischen Gipfeln umgeben ist und mit Oasen, an denen eine tiefe Schlucht vorbeiführt, übersät ist. Abhängig von den Öffnungszeiten, können Sie im Verarbeitungsort der lokalen Produkte (Marmeladen, Liköre) in Lagedos anhalten. Die Reise führt Sie weiter nach Alto Mira, welches für seine bewässerten Terrassenkulturen bewundernswert ist. Schließlich beenden wir den Besuch dieser trockenen Täler bei Ribeira Da Cruz und dem kleinen Dorf Martiene. Ihr Chauffeur bringt Sie nach Ribeira das Patas, wo Sie in einem gemütlichen Hotel mit Swimmingpool die kommende Nacht verbringen werden.
Handwerk auf den Kapverden 1 Übernachtung im Hotel Quinta Cochete

Tag 10 | Ribeira da Torre, Paul-Tal, Janela und der Leuchtturm der Inselspitze
Der heutige farbenfrohe Tag steht im Zeichen der grünsten Täler und dem Leuchtturm an der Spitze der Insel. Ihr Tag beginnt in Ribeira da Torre, einem grünen und sehr tiefen Tal mit einem riesigen Basaltgipfel, der in der Mitte der Bananen- und Zuckerrohrfelder, herausragt. Ihr Weg führt Sie weiter in Richtung Nordküste bis zum Paul-Tal. Das Paul-Tal ist das reichste und kultivierteste Tal des Landes, ein echter botanischer Garten. Möglichkeit einer ca. 2-stündigen Wanderung im Herzen der Kulturen. Danach Weiterfahrt in die Täler von Janela und Penede. Im Tal von Janela werden Sie einen kurzen Stopp im Herzen des kleinen Dorfes,welches inmitten einer Plantage gebaut wurde, einlegen. Im Anschluss werden Sie in das Tal von Penede gebracht. Hier werden Sie kurz auf den geschriebenen Stein,dessen vorkolonialer Ursprung vielfach geprägt wurde, stoßen. Zum Abschluss des Tages fahren Sie zum Leuchtturm an der Spitze der Insel./F
1 Übernachtung im Hotel Paul Mar

Tag 11 | Ribeira Grande und seine Dörfer, Das Tal von Garça und Cruzinha
Während eines kontrastreichen Tages entdecken Sie den Hafens von Ponta do Sol sowie das farbenfrohe und hochgelegenen Dorf Fontainhas. Ihr Weg führt Sie weiter ins Tal von Ribeira Grande. Entdecken Sie die ländlichen Täler: Figueiral, Chã de Pedras und Caibros mit ihren terrassenförmig, angelegten Pflanzen und ihren vielen Bewässerungskanälen. Während einer kurzen ca. 1-2 stündigen Wanderung können Sie das ländlichen Leben kennen lernen.Ihr Weg führt Sie weiter durch das Tal. Dabei passieren Sie den Pass von Garça, welche im oberen Teil kultiviert und mit einem Damm im unteren Teil ausgestattet sind. Durchqueren Sie das blühende Dorf Cha d'Igreja und fahren Sie durch das Fischerdorf Cruzinha, welches auf den oft tobenden Ozean blickt. Möglichkeit einer 4-stündigen Wanderung entlang des Küstenwegs nach Fontainhas. Alternativ kehren Sie mit dem Auto auf dem gleichen Weg zurück und besuchen das farbenfrohe und malerische Dorf Fontainhas, um dann den Tag in Ponta do Sol zu beenden. Sollten Sie nur einen kleine Wanderung unternehmen wollen, ohne den gesamten Küstenweg zu bewandern, können Sie entlang des breiten Weges, welcher zwischen Klippen und Meer führt, von Ponta Do Sol nach Fontainhas und zurück zu Fuß gehen./F
1 Übernachtung im Hotel Pedracin

Tag 12 | Route de Corda und Tarrafal
Am heutigen Tag werden Sie nach Porto Novo transferiert um anschließend nach Tarrafal de Monte Trigo zu gelangen. Ihr Weg führt Sie nicht durch irgendeine x-beliebige Straße. Entlang der ca. 36 Kilometer langen „Route de la Corde“; einem wahrhaften gepflasterten Monument, welches sich durch die Berge schlängelt,; erreichen Sie die steilen Bergkämme.Unterwegs machen wir Halt am erloschenen Cova-Krater. Bei guter Sicht laufen wir zum Kraterrand, von wo wir einen weiten Blick in das grüne Paúl-Tal und sogar bis zum Atlantik haben können. In Porto Novo angekommen wechseln Sie Ihr Fahrtzeug. Nur mit einem Geländewagen gelangen Sie, auf unbefestigten Wege, nach Tarrafal. Nach einem ca. 2-stündigen Transfer erreichen Sie das kleine, fast von der Welt vergessene Fischerdorf Tarrafal, welches in einer großen Bucht mit schwarzen Sand eingebettet ist. Von hier aus können Sie nun den einzigartigen Panoramablick auf den Gipfel der Insel genießen. Von einem Pass aus erreichen Sie zu Fuß das Dorf. Alternativ können Sie in Ihrem Geländewagen bleiben um in das kleine Dorf zu gelangen (kein zeitlicher Unterschied zwischen Wanderung und Weiterfahrt)./ F 1 Übernachtung im Hotel Mar Tranquilidade


Tag 13 | Tag zur freien Verfügung in Tarrafal
Der Tag steht Ihnen heute zur freien Verfügung um den Strand zu genießen oder einen Ausflug mit den Fischern zu unternehmen. Unternehmen Sie eine Küstenwanderung unterhalb des Vulkans, welcher mit seinen fast 2000 Metern in den Ozean stürzt, bis zum Fischerdorf Monte Trigo. Dieses kleine Fischerdorf ist nur zu Fuß sowie mit dem Boot erreichbar. In diesem von der Welt abgeschiedenen Dorf gibt es weder Radio, noch Laptop oder Fernseher. Ihre Rückreise nach Tarrafal können Sie mit einem Küstenschiff (ca. 45 minütige Fahrzeit), welches auch von Fischern genutzt wird, unternehmen. Die Bootsüberfahrt können Sie bei Ihrem Chauffeur oder in der Unterkunft vor Ort buchen. In Tarrafal gibt es ein kleines Tauchcenter, mit denen Sie die Unterwasserwelt der Kapverden entdecken können./ F
Wichtiger Hinweis: Aus Sicherheitsgründen kann diese Bootsüberfahrt bei schlechtem Wetter und ohne vorherige Ankündigung abgesagt werden.
1 Übernachtung im Hotel Mar Tranquilidade

Tag 14 | Insel Santo Antao/ Insel Sao Vicente
Gegen Vormittag Rückfahrt nach Porto Novo. Anschließende Fährüberfahrt um nach Mindelo zurückzukehren. Am Nachmittag laden wir Sie ein, die Werkstatt des berühmtesten Geigenbauers der Insel zu besuchen. Hier wurden die Instrumente der größten kapverdischen Künstler herstellt. Aniceto wurde auf São Tomé, einem Inselstaat am Äquator, geboren . Gemeinsam mit seinen kapverdischen Eltern, die in den Plantagen gearbeitet hatten, kehrte er mit nur 4 Jahren zurück auf die Kapverden. In Mindelo verließ er schnell die Schule und folgt seinem Traum, Schreiner zu werden. Seine Ausbildung fand im Batista-Meisteratelier, dem historischen Geigenbauer der Stadt, statt. Neben Ancieto wurden einige junge Leute im Instrumentenbau ausgebildet.
Der gute Student Aniceto gründete 1997, nach dem Tod seines Meisters, seine eigene Werkstatt. Er etablierte sich schnell als der beste Gitarrenbauer auf dem Archipel und lieferte Instrumente an die größten Musiker des Landes.
Innerhalb eines. ca. Halbstündigen Besuches seiner Werkstatt lernen Sie das berühmte kapverdische Instrument die „Cavaquinho“, eine kleine Gitarre mit 4 Saiten kennen. Dieses Instument gibt der kapverdischen Musik ihre besondere Note. Ein Fahrer holt Sie iab und bringt Sie am Ende des Besuchs ins Hotel zurück. /F
1 Übernachtung im Hotel Terra Lodge

Tag 15 | Abreise
Transfer vom Hotel zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Im Anschluß an Ihre Tour können sie gern eine Reiseverlängerung auf den Kapverden hinzubuchen - möglich sind z.B. Badeurlaub auf der Insel Sal, der Insel Maio oder der Insel Boa Vista.
Sie können sich auch für eine weiter Wanderreise auf São Nicolau, Santo Antão, Brava oder Fogo entscheiden.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf wir beraten Sie gern. Tel.: 0351 - 84 80 846 oder Sie nutzen unser Planungsformular.




Allgemeine Hinweise:
Bitte bedenken Sie, dass Wasser auf den Kapverden knapp und kostbar ist. Es kommt von den meisten Unterkünften aus Entsalzungsanlagen. Das System der Energieerzeugung auf den Kapverden wird modernisiert. Es kann aber vorkommen, dass es in den Unterkünften an Wasser fehlt oder es kein heißes Wasser gibt.
Damit Sie Ihren Aufenthalt auf den Kapverden voll und ganz genießen können, müssen Sie sich zunächst mit den Reisebedingungen vor Ort auseinandersetzen. Bei kleinen logistischen Problemen (Verkehr, Versorgung) bitten wir um Geduld, guten Humor und Aufgeschlossenheit um sich an die kapverdischen Gegebenheiten anzupassen.
Die Sonneneinstrahlung auf den Kapverden ist mit Vorsicht zu genießen. Aufgrund des Windes und des Meeres wirken die Temperaturen meist kühler. Daher empfehlen wir Ihnen sich mit genügend Sonnencreme, angemessene Kleidung, Hut und Sonnenbrille für die Reise einzudecken. Es ist auch notwendig, viel zu trinken.
Wie auch in anderen Orten der Welt existiert auch auf den Kapverden Kleinkriminalität. Um Diebstähle zu vermeiden, sollten besonders in der Stadt, wenn Sie mit Kamera, Handy und Geldbeutel unterwegs sind, wachsam sein. Zum anderen macht es Sinn, Ihren Reisepass, Geld und Wertsachen im Hotel zu lassen. Ihr Guide kann Sie diesbezüglich gern beraten.
Musik und Tanz sind zentrale Bestandteile der kapverdischen Kultur. An verschiedene Orten auf den Inseln werden musikalische Abende in den Abendstunden angeboten. Die meisten Festivals finden in der Regel am späten Abend, oft auch nach Mitternacht, statt. Bitte akzeptieren Sie, dass der ein oder andere Abend lebendig werden kann.

enthaltene Leistungen:
• 14 Übernachtungen
- 3 Nächte in Pension/Hotel auf Santiago
- 3 Nächte in Pension/Hotel auf Fogo
- 3 Nächte im Hotel auf Sao Vincente
- 5 Nächte in Hotels auf Santo Antao
• Verpflegung lt. Tourbeschreibung (F= Frühstück)
• Info-& Kartenmaterial
• Transfers auf den Inseln laut Tourbeschreibung mit portugiesischsprachigen Fahrer mit Englischkenntnissen
• geführte Wanderung am Tag 5 in Begleitung eines ortskundigen Führers mit Englischkenntnissen
• Kochkurs mit der Köchin Tchicau(mit Englisch Übersetzung)
• Besichtigung der Werkstatt des berühmtesten Geigenbauers der Insel Sao Vincente (mit Englisch Übersetzung)
• Bootstransfer zwischen den Inseln Sao Vincente und Santo Antão
• Inlandsflüge lt. Tourbeschreibung
• Kurtaxe
• Sicherungsschein

Nicht im Preis enthalten:
• Flug Deutschland- Praia/Insel Santiago und zurück von Sao Vincente- Deutschland(können wir Ihnen gern vermitteln)
• Reiserücktrittskostenversicherung (RRV), falls gewünscht
• Persönliche Ausgaben und eigene Unternehmungen
• nicht genannte Verpflegung
• Visum

*Anmerkungen
>Bitte beachten Sie, dass jedes Angebot auf die gewünschte Reisezeit jedes einzelnen Kundens angepasst werden muss. Da die Inlandsflüge nicht täglich stattfinden, kann der oben genannte Reisevorschlag von Ihrem individuell zusammengestellten Angebot leicht abweichen. Wir behalten uns somit vor Änderungen im Reiseverlauf, auf Basis der tatsächlich stattfindenden Inlandsflüge, vorzunehmen.
Preise :

Teilnehmer: 4 Personen
Preis: ab 1498€ je Person

Teilnehmer: 3 Personen
Preis: ab 1598€ je Person

Teilnehmer: 2 Personen
Preis: ab 1798€ je Person

Zuschlag für Einzelzimmer: + 298€ je Person



Fluganreise Die Flugzeit beträgt nur knappe 6 Stunden von Deutschland auf die Kapverden.

Mit TAP Portugal nach Sal, Santiago, São Vicente und Boavista / 01.11.2017 - 31.10.2018

ab 498 EUR ab Deuschland (via Lissabon) nach SID, RAI, VXE, BCV

Berlin/ Düsseldorf/ Frankfurt/ Hamburg/ Köln/ München/ Stuttgart/



Zürich oder Wien

ab 598 EUR




Flüge nach Sal und Boavista mit TUIfly tagesaktuell auf Anfrage.
Alternativ sind auch Flüge mit RAM (Royal Air Marokko) möglich.



Flüge zwischen den Inseln

Nicht alle Inseln können untereinander kombiniert werden. Das Routing zwischen den Inseln ist je nach Sommer-bzw. Winterflugplan unterschiedlich. Alle Strecken müssen vor Reiseantritt fest gebucht sein. Tickets nach Reiseantritt nicht erstattbar



Visum vor Ort: Das „Visum vor Ort“ in Cabo Verde am Flughafen ist generell möglich, wenn keine kapverdische Botschaft/Konsulat vorhanden ist. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, ob eine Einreise ohne Visum möglich ist.

Wir empfehlen, das Visum vorab zu beantragen, da es ggf. passieren kann, dass der Fluggast nicht in das Flugzeug einsteigen kann.

Individuelle Reiseanfrage


Die genannten Reiseverläufe sind nur Vorschläge, die wir gerne Ihren Wünschen anpassen können. Damit wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen können, benutzen Sie bitte hierzu einfach das Formular. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

 

*Pflichtfelder!

Um Spam zu verhindern, lösen Sie bitte folgende Rechenaufgabe:

CAPTCHA Image


Datenschutz






Zuletzt geändert: 25.05.2018